Zum Seitenende springen

Herzlich Willkommen

Optik und Navigation auf den neu gestalteten Seiten

Ende November 2014 begann ich, bei der Ausarbeitung meiner Internetseiten von dem bisher verwendeten HTML 4.01 und CSS 2.1 auf HTML 5 und CSS 3 umzustellen. Mit der Umstellung von HTML 4.01 auf HTML 5 ist gleichzeitig auch eine optische Neugestaltung meiner Seiten verbunden. Allerdings erscheinen vorerst nur meine Homepage-Startseite, die Hauptseiten zu den von mir angebotenen Themen und der Bericht über die im Juli 2014 mit dem Motorrad gefahrene Tour »Route des Grandes Alpes« im neuen Bild. Vielleicht werden auch die in der alten  Optik gehaltenen Seiten nach und nach umgestaltet, wenigstens einige davon. Freie Zeit vorausgesetzt, folgt Näheres zum Thema HTML  auf meiner Seite »Persönliches« und hier auf der Unterseite »das www und ich«.

Vorläufiges Ende meiner Motorradseiten

Leider musste ich meine geliebte BMW R 1200 GS im Mai 2018 verkaufen. Weitere Reiseberichte werden daher unter der Rubrik »Motorradtouren« wahrscheinlich nicht mehr erscheinen. Etwas mehr dazu steht auf der Einstiegsseite zu meinen Motorradtouren-Reiseberichten.

Zuletzt eingestellte Berichte


6. Oktober 2017: Rubrik »BERGTOUREN«
Es gibt wieder einmal etwas Neues auf meinen Internetseiten zu lesen. In zwei Berichtsteilen beschreibe ich zwei "Allerweltstouren". Die eine hat uns zur Klausnerhütte oberhalb von Latzfons (Südtirol) und die andere zu der auf dem Plateau im Dreieck zwischen der Puez-, der Fanes- und der Sellagruppe gelegenen Pralongià Hütte geführt, wobei bei dieser Tour der Ort Corvara der Ausgangspunkt war.
Wie bei den anderen, zuletzt eingestellten Berichten führt ein Klick auf das kleine Bild oben direkt zum ersten Teil des Berichts. Alternativ kann der Bericht über die Navigationsleiste am linken Seitenrand, dort über die Rubrik »BERGTOUREN« und dann weiter über die Schaltfläche »SEPTEMBER 2017 - KLAUSNER H. UND PRALONGIÀ H.« gefunden werden.

2. Mai 2017: Rubrik »REISEN - SONSTIGE«
Diese, in meine Homepage neu eingefügte Rubrik »REISEN - SONSTIGE«, soll Berichte enthalten, die in keine der bisher enthaltenen Rubriken passen. Der erste hier veröffentlichte Bericht beschreibt eine mit einem Miet-Pkw im März/April 2016 unternommene Reise quer durch die Vereinigten Staaten von Amerika. Startpunkt war New York City und Endpunkt ein kleines Städchen südlich von Los Angeles an der Küste des Pazifischen Ozeans.
Zum Lesen des Berichts bitte entweder auf das Bild links klicken oder über die Navigationsleiste am linken Seitenrand zur Rubrik »REISEN - SONSTIGE« gehen, dort die Schaltfläche für den Reisebericht »USA 2016 NEW YORK - LOS ANGELES« anklicken und am besten mit dem ersten Berichtsteil beginnen.
Nun ist auch der letzte Berichtsteil 25 fertig. Selbstverständlich werde ich noch Ausbesserungen und Verbesserungen vornehmen, falls ich das bemerke und für erforderlich halte. Das war eine harte, mehr als 10 Monate dauernde Arbeit.

13. November 2015: Rubrik »BERGTOUREN«
Nach langer, eine gefühlte Ewigkeit dauernder Bergenthaltsamkeit ergab sich Ende Oktober 2015 endlich wieder einmal die Gelegenheit für zwei kleine Bergwanderungen. Tagesziele waren die Stöffl- und die Halslhütte in Südtirol. Der Bericht über diese Touren ist jetzt fertig.
Zum Lesen des Berichts bitte entweder auf das Bild links klicken oder über die Navigationsleiste am linken Seitenrand zur Rubrik »BERGTOUREN« gehen, dort die Schaltfläche für den Bericht »OKTOBER 2015 - STÖFFL- UND HALSHÜTTE« anklicken und den gewünschten Berichtsteil aussuchen, sinnvollerweise natürlich den ersten Teil.

14. September 2015: Rubrik »SEGELTÖRNS«
Der Bericht über den im Mai 2015 gefahrenen Segeltörn in der kroatischen Adria ist jetzt auf den Webserver hochgeladen und kann über das Internet angeschaut werden. Sofern ich grobe Fehler im Bericht entdecke, werde ich sie bei Gelegenheit beseitigen und vielleicht auch noch ein paar Verbesserungen einarbeiten.
Ein Klick auf das Bild links führt direkt zum ersten Teil des Berichts. Wie es auf meinen Seiten schon bisher möglich war, kann man auch über die Navigationsleiste am linken Seitenrand zur Rubrik »SEGELTÖRNS« gehen, dort die Schaltfläche für den Bericht »SEGELTÖRN MAI 2015 - KROATIEN« anklicken und den gewünschten Berichtsteil aussuchen.

11. Januar 2015: Rubrik »MOTORRADTOUREN«
Erster bis neunter (und letzter) Berichtsteil über die »Route des Grandes Alpes« sind nun fertig und auf den Webserver hochgeladen (ins Internet gestellt).
Ein Klick auf das Bild links führt direkt zum ersten Teil des Berichts. Wie es bisher auch schon möglich war, kann man alternativ über die Navigationsleiste am linken Seitenrand zur Rubrik »MOTORRADTOUREN« gehen, dort die Schaltfläche für den Bericht »ROUTE DES GRANDES ALPES JULI 2014« anklicken und den gewünschten Berichtsteil aussuchen.

Noch ein paar Hinweise zur Codierung meiner Internetseiten

Schriftart im HTML-Code

Im HTML-Code für meine Seiten habe ich folgende Schriftarten angegeben: »Lucida sans Unicode«, »Ebrima«, »Verdana«, »Arial« und »MS Reference sans serif«. Das bedeutet, der meine Seite aufrufende Browser sucht die angegebenen Schriftarten in dieser Reihenfolge auf dem Rechner (PC usw.) und stellt die websites mit der zuerst aufgefundenen Schriftart dar. Sind auf dem Rechner keine dieser Schriftarten gespeichert, so wird für die Seitendarstellung die Default-Schriftart des Browsers (»sans serif«, das bedeutet ohne Serifen, also ohne Füßchen am unteren Ende der Buchstaben) verwendet. Eine andere Schrift kann auch einen anderen Buchstaben- und Zeilenabstand zur Folge haben. Was auf dem Bildschirm meines PC gut aussieht, kann auf einem Rechner, auf dem die Schriftart »Lucida sans Unicode« nicht installiert ist, ein weniger schönes Aussehen der Seiten ergeben.

Die Bilder im Kopfteil enthalten keine Links

Die Bilder im Kopfteil meiner Seiten enthalten keine Links zu den Unterseiten (Segeln, Motorrad usw.) Zum Navigieren bitte die Navigations-Schaltflächen links unterhalb der Bildleiste im Kopfteil jeder Seite verwenden. Die aktuell besuchte Seite (in diesem Fall ist das die »HOMEPAGE - STARTSEITE«) hat immer einen weißen Hintergrund und enthält ebenfalls keinen Link (wohin auch?).
Um das Scrollen zu umgehen, sind bei Seiten mit längerem Text zum Springen innerhalb der Seite von oben nach unten und umgekehrt die Sprungmarken »ZUM SEITENDE SPRINGEN« und »ZUM SEITENANFANG SPRINGEN« (jeweils oben rechts und unten rechts auf jeder Seite ) vorgesehen. Außerdem gibt es bei mehrteiligen Berichten am unteren Ende der Seiten Schaltflächen zum Vorwärts- bzw. Rückwärtsblättern.
Die Textbereiche auf den neu gestalteten Seiten enthalten zur Vermeidung längerer Ladezeiten zumeist kleinere Bilder. Sofern zu dem betreffenden kleinen Bild auch ein größeres vorhanden ist, steht unterhalb oder seitlich des Bildes ein Link »Bild groß (xxx KB): Hier klicken«. In Klammern steht die Größe der Datei in KB. Beim Klicken auf den Link wird das Bild dann groß in einer »lightbox« gezeigt. Damit das funktioniert, darf JavaScript nicht deaktiviert sein. Wie JavaScript in den gängigsten Browsern aktiviert oder deaktiviert werden kann, wird z.B. auf der Website »www.enable-javascript.com/de/« beschrieben (es öffnet sich eine neue Seite). Zum Aufruf dieser Internetseite bitte auf den folgenden, in grauer Schrift gehaltenen Link klicken: Wie kann man JavaScript ein- oder ausschalten?

Getestete Browser

Beim Entwerfen meiner Seiten mache ich zum Testen nicht von allen derzeit verfügbaren Browsern - und vor allem nicht von deren verschiedener Versionen - Gebrauch (obwohl man das als Entwickler von Internetseiten eigentlich tun sollte). Beim Testen beschränke ich mich auf die Browser »Microsoft Edge«, »Internet Explorer«, »Mozilla Firefox« und »Google Chrome«, allerdings nur auf die aktuellsten Browser-Versionen. Soweit bestimmte Browser meine Seiten falsch anzeigen, bitte ich um Nachsicht. Ich verfüge nur über HTML-Basiswissen und verspüre auch nicht unbedingt den Drang, in höhere HTML-Sphären aufzusteigen.

Bessere Lesbarkeit meiner Seiten

Damit meine Seiten auch auf kleineren Bildschirmen (z.B. auf einem Netbook) ohne lästiges Scrollen gut angezeigt werden, habe ich ein kleineres Webseitenformat (Breite) und eine relativ kleine Schrift gewählt. Eine Vergrößerung der Schrift wird mit dem gleichzeitigen Drücken der Tasten »Strg« bzw. »Ctrl« und »+« (Pluszeichen) bewirkt. Umgekehrt geschieht eine Schriftverkleinerung durch das gleichzeitige Drücken der Tasten »Strg« bzw. »Ctrl« und »-« (Minuszeichen). Das Ganze funktioniert natürlich auch mit »Strg« bzw. »Ctrl« und dem Scroll-Rädchen an der Maus.

Hinweis zu der am Seitenende genannten Besucherzahl

Mein Internetdienstanbieter zeigt mir auf seiner Statistikseite ab Juni 2018 die Gesamtzahl der Besucher nicht mehr an, es werden lediglich die nach den einzelnen Ländern sortierten Besucherzahlen aufgelistet. Ich hätte also die unschöne Aufgabe, nach dem jeweiligen Monatsletzten die weltweiten Besucherzahlen zu addieren, um diese dann in der Fußzeile meiner Startseite wiedergeben zu können. Diese Arbeit erspare ich mir, zumal die Gesamtbesucherzahl für den Betrachter meiner Internetseiten nicht von Interesse sein dürfte. Mit dem Gedanken, einen mit Werbung verbundenen automatisierten Zähler in meine Seiten einzubauen, kann ich micht nicht anfreunden.

Die neue Deutsche Rechtschreibung

Mir ist nicht unbekannt, dass es so etwas gibt und ich verspreche, mich zu bemühen. Trotzdem: wer Rechtschreib- und vor allem Tippfehler findet, der darf sie gern behalten.

Gedanken zur geschlechtsneutralen Abfassung meiner Texte



So bleibt mir nur noch, für den Besuch meiner Webseiten zu danken und viel Spaß beim Lesen zu wünschen.

Stefan