Willkommen auf Stefans persönlichen Seiten

persönliche
Seiten


Seitennavigation


Beweggründe für das Erstellen eigener Internetseiten und Vorgehensweise

Mit dem Studieren verschiedener Quellen zu HTML als der grundlegenden Codierung für Internetseiten habe ich erst Ende 2011 begonnen. Grund hierfür war in erster Linie meine Absicht, während meiner für den Sommer 2012 geplanten Motorradreise zum Nordkap so eine Art Reisejournal zu führen, damit mein familiärer Anhang zu Hause immer sehen kann, wo ich gerade bin. Die zur Führung eines Reisejournals im Internet zahlreich angebo–
tenen kostenlosen «Content–Management–Systeme» haben mir aus verschiedenen Gründen nicht zugesagt und ich habe mich deswegen entschlossen, etwas eigenes auszuarbeiten.

Vor ein paar Monaten war auf meiner Startseite noch zu lesen, dass ich ein Anfänger bin. Nun denke ich, dieses Stadium hinter mich gebracht zu haben, denn Ende Januar 2012 ist es mir gelungen, ein Gästebuch in meine Web–Seiten einzubauen. Natürlich handelt es sich dabei um ein fertiges Produkt, das auf den Service–Seiten meines Providers zum Download bereitsteht. Es waren lediglich geringe Anpassungsarbeiten auf meiner Home–
page–Startseite und in den PHP–Dateien zu machen. Trotzdem ist es noch ein weiter Weg bis zu einem richtigen Experten, aber solch ein hohes Ziel habe ich mir ja auch nicht gesteckt.

Ich habe mich absichtlich ohne die zahlreich angebotenen Hilfsmittel und ohne spezielle Software an den Aufbau der Seiten herangewagt, denn ich wollte sozusagen «von der Pike auf» lernen. Wenn etwas auf meinen Seiten nicht so ist, wie es eigentlich sein sollte und wie man es vielleicht von dem Besuch anderer Web–Seiten gewohnt ist, bitte ich um Nachsicht. Selbstverständlich bin ich um Verbesserungen bemüht und möchte auf Anregungen meiner Leserschaft eingehen, soweit ich dazu in der Lage bin. Dafür kann ja nun mein Gästebuch verwendet werden.

Ob ich meine Web–Seiten in dieser Form weiterführe und pflege, kann ich derzeit (Anfang April 2012) noch nicht mit Sicherheit sagen, denn das umständliche Aufbereiten der Texte und Bilder sowie das Heraufladen der Daten auf den Web–Server erfordert eine Menge Zeit.

An dieser Stelle danke ich den Autoren von «de.html.net» und «selfhtml.org» ganz besonders, denn erst mit diesen Kursen war es mir möglich, mit dem Seitenaufbau zu beginnen, wobei ich mich in der hier geschriebenen Reihenfolge durch die Kurse vorgearbeitet habe.

Umstellung von HTML 4.01 auf von HTML 5 und von CSS 2.1 auf CSS 3

Mitte November 2014 habe ich damit begonnen, die Homepage-Startseite, die Themen-Hauptseiten und einige Unterseiten von HTML 4.01 auf von HTML 5 und von CSS 2.1 auf CSS 3 umzustellen. Gleichzeitig habe ich das Seitendesign verändert. Mit dieser Arbeit bin ich jetzt (Anfang Dezember 2014) im Großen und Ganzen fertig und ich werde die geänderten Dateien in den nächsten Tagen auf den Webserver hochladen.

Wer hat mir geholfen?

Es gibt so viele Webdienste, die mir bei der Umstellung auf HTML 5 und CSS 3 sowie der Neugestaltung meiner Seiten geholfen haben. Diese Dienste verdienen es, hier genannt zu werden. Wenn ich die geänderten Dateien zur Bereitstellung im Internet auf den Webserver hochgeladen habe, werde ich hier eine Liste meiner Helferlein einstellen.


Stefan

 

Homepage–
Startseite

 

 

nach oben
Impressum

Copyright © Stefan Prohaska (2014)
Alle Rechte beim Autor.